Unsere zertifizierten Trainer stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite


Im Bereich Agility(Grundausbildung), Begleithundetraining und Unterordnung steht Ihnen Lisa Popp als zertifizierte SV Trainerin zur Seite.

 

Hunde begleiten Lisa schon Ihr ganzes Leben.

Im Juni 2013 startete sie erstmals im Agility und sammelte erste Erfahrungen.

Rasch wurde diese Sportart zu ihrer größten Leidenschaft!

Damals teilte sich sie sich den Hund noch mit ihrem Partner, somit stand schnell fest... ein zweiter Hund muss einziehen.

 

So zog im Oktober 2013 Australian Shepherd Hündin "Maybe" bei ihr ein. Sie bildete Maybe eigenständig aus und begann dabei herauszufinden, dass ihre Stärke darin liegt, jungen unerfahrenen Hunden die Geräte & Basics nahe zu bringen, genauso wie den Hundehaltern die ersten Wechsel und Aktionen bei zu bringen.

 

Nicht verwunderlich also, dass sie sehr schnell auch Ihren eigenen Agility Kurs für die Grundausbildung ausrichtet.

 

Seit 2018 eröffnete sie außerdem noch eine weitere Übungsgruppe, welche sich die Begleithundeprüfung als Ziel vorgenommen hat.


Im Bereich Agility steht Ihnen René Popp als zertifizierter SV Trainer zur Seite.

 

René hat im Juni 2013 mit seinem Australian Shepherd Rüden "Odyn" Agility begonnen.

Die beiden wurden sehr schnell ein absolut eingespieltes Team, welche wohl so gut wie jeden Parcours bezwingen können.

 

Jeder der den beiden zu sieht, wird fasziniert sein, wie leicht und harmonisch Agility aussehen kann!

 

René kümmert sich um alle Fortgeschrittenen und Turniergänger und stellt sie mit kniffligen Pacoursen und/oder Stationen regelmäßig auf die Probe!
Er versucht die Teams an ihre Grenzen zu bringen um mit ihnen gemeinsam einen individuellen Weg durch den Parcours zu erarbeiten.


Unser Erziehungskurs wird von unserem Trainer Sigmar Maier geleitet.

 

Siggi erfüllte sich den Traum vom ersten eigenen Hund im November 2015 in dem Australian Shepherd Dame Kiba bei ihm und seiner Frau einzog. 

Nach der üblichen Grunderziehung war ihm schnell klar, dass er mit Kiba gerne aktiver werden möchte und stieg so in den Hundesport ein. Nicht nur die Begleithundeprüfung haben die beiden mit direkt 15 Monaten erfolgreich abgelegt, sondern auch im Turnierhundesport (THS) können sie einige Medallien vorweisen.  Seit Früjahr 2019 trainieren sie Agility mit großer Freude.  

Des weiteren hat Siggi eine Ausbildung zum Rettungshundeführer abgelegt und Kiba zum geprüften Rettungshund in der Fläche ausgebildet. Aktuell arbeitet das Team auf ihre Trümmersuchprüfung hin. 

 

Ab März 2020 leitet Siggi nun den Erziehungskurs in unserer Ortsgruppe. 

Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf die individuellen Probleme des Mensch-Hunde-Teams einzugehen und diese zu lösen. Gearbeitet wird durchweg über Motivation, positiv und mit viel Ruhe. 

 


Unser Welpen- und Junghundekurs wird von unserer Trainerin Melanie Wegmann geleitet.

 

Melanies erster Hund zog bei ihr ein als sie gerade einmal 16 Jahre alt war. 

Dieser Hund war aber nicht gerade ein einfacher Hund, denn es war eine Schäferhundin welchen Melanie aus schlechter Haltung und dementsprechenden Baustellen übernommen hat. Nach dem Tod dieser Hündin holte sich Melanie ihren nächsten Schäferhund, diesmal ein Welpe namens Nanuk. Nach der Grundausbildung sollte Nanuk eigentlich im IPO Sport weiter ausgebildet werden, doch die persönliche Familienplanung kam dazwischen. Nach 9 Jahren waren die Kinder nun groß und ein weiterer Hund sollte einziehen. So kam Melanie zu ihrer Australian Shepherd Hündin Luna, welche sie erfolgreich im Agility führt.

Durch Luna merkte Melanie wieder, wie viel Spaß ihr die Grundausbildung von Hunden macht  und nach Beendigung eines Welpen- und Junghundekurses war für sie klar, dass sie ihr Wissen, welches sich über die Jahre und Ausbildung von mittlerweile drei Hunden ansammelte gerne weiter geben möchte. So legte Melanie 2019 die Hundeführerlizenz und die Begleithundeprüfung ab, bildete sich fort und leitet nun ab Frühjahr 2020 mit großer Freude die Welpen- und Junghundegruppe.

"Mit Luna habe ich wieder einmal gemerkt, wie wichtig es ist Hunde gleich richtig auf die große Welt vorzubereiten und dies möchte ich gerne mit meinem Kurs erreichen - alltagstaugliche Hunde, welche mit allen Situationen gut zurecht kommen".  

 


Michael Mahler
Michael Mahler

 

Für unsere Grund- und Schutzdienstausbildung steht Ihnen unser Ausbildungswart Michael Mahler zur Verfügung.