Hoopers Agility - ein Kurs für Jedermann und Jederhund


Beginn Mai 2022:

Montag ab 18 Uhr 

 

Kursleitung: Moni Tüchert

 

Telefonische Voranmeldung bei René Popp unter der Nummer Tel.: 0176/72796138

Whatsapp, SMS oder ein Anruf


Hoopers ist eine Hundesportart in der es darum geht, einen Hindernisparcours bestehend aus z.B. Bögen (Hoops), Tunneln, Tonnen (Barrels) und Zäunen (Gates) in einer vorgeschrieben Reihenfolge zu absolvieren.

Auch wenn es sich im ersten Moment ähnlich wie Agility anhört, gibt es einige wichtige Unterschiede!

Erstmal muss der Hund nicht springen oder Kontaktzonengeräte wie eine A-Wand oder einen Steg bewältigen, dadurch ist Hoopers für jedes Hundealter eine tolle Beschäftigung!

Ein weiterer großer Unterschied ist, dass der Hundeführer NICHT mitläuft. Der Hundeführer bringt seinen Hund zu Beginn an den Start und begibt sich dann in seinen festgelegten Führbereich, den er während des Laufes nicht verlassen darf. Der Hund wird nur mit Körpersprache, Sicht- und Hörzeichen auf Distanz durch den Parcours geführt.

Somit nimmt die neue Hundesportart Rücksicht auf den Gesundheitszustand des Hundes und Halters. Der Hundehalter muss nicht mit seinem Hund laufen und benötigt dadurch eine geringere Fitness.

 

Bilder und Videos folgen - jetzt schon zu sehen auf unserer Facebook Seite !!